Inhaltsübersicht

Die Regeln

Will man die geschichtliche Seite der Golfregeln heranziehen, muss man bis in das Jahr 1744 zurückgehen. Denn genau in diesem Jahr wurden die ersten Golfregeln schriftlich niedergelegt. Sie stammen von den Gentlemen Golfers of Leith. die moderneren Varianten der Golfregeln allerdings haben ihren eigentlichen Ursprung im Royal & Ancient Golf Club of St Andrews, der wiederum wurde im Jahr 17754 gegründet. Die Golfregeln werden heutzutage gemeinsam vom Royal & Ancient Golf Club of St Andrews und der United States Golf Association herausgegeben. Die aktuelle Fassung wurde bereits am 01.01.2008 herausgebracht. Die Neuregelung ist wiederum für weitere vier Jahre bindend und bringt für die Golfer wieder einmal eine ganze Reihe an Änderungen mit sich. Allerdings kann man hier nicht von grundlegenden Änderungen sprechen, die Neuauflage der Regelungen dient im eigentlichen Sinn nur dem Zweck der Klarstellung und auch der Vereinheitlichung aller bestehenden Regeln. Die Golfregeln müssen einen Vielzahl an denkbaren Situationen abdecken, weil man im Golfsport als Besonderheit den weitläufigen Golfplatz betrachtet. Nur aus diesem einen Grund gibt es im Golf ein so umfassendes Regelwerk, wie in keiner anderen Sportart. Auch erfahrene Spieler sind in manchen Situationen unsicher, welche der aufgestellten Regeln nun im Einzelfall Anwendung finden sollte. In jedem nationalen Golfverband gibt es deshalb auch eine Kommission, die hier in strittigen Fragen eine Entscheidung treffen wird.

 

Latest Articles

andere Singles an. In ihren Profilen erkennen Sie, welche Singles ebenfalls gerne golfen. Falls Ihr Favorit kein Golfer ist, können Sie die Person vielleicht beim ersten Date für diesen Sport begeistern.

  • Sind Sie ein begeisterter Golfer und suchen einen Partner, der dieses Hobby mit Ihnen teilt, um gemeinsam die freien Wochenenden auf dem Golfplatz zu verbringen? Dann ist die Singlebörse Blinddateclub.de eine gute Gelegenheit für Sie, um

Golfurlaub an der Ostseeküste

  • Golfurlaub an der Ostseeküste. Lange haftete dem Golfsport ein doch elitärer Charme an. So galt er als Sport der Reichen und Schönen.